Wie lange dauert es, Ihr Kind vom CPS zurückzuholen – (und warum)?

Genaue Antwort: mindestens 1 Jahr oder maximal 18 Monate

CPS steht für Kinderschutzdienste. Es ist eine Regierungsbehörde, die darauf abzielt, ein Kind vor Missbrauch durch einen oder beide Elternteile zu schützen.

Zu den Verstößen gehören Vergewaltigung, Vernachlässigung oder jede Form von Gesundheitsschutz, die die Behörde und das Gericht davon überzeugen, das Kind aus seiner Wohnung zu entfernen.

Die Kinderschutzbehörde muss die Missbrauchsmeldungen vor der Entfernung eines Kindes aus seiner Wohnung untersuchen und ausreichende Beweise für die Vorwürfe sammeln.

Wie lange dauert es, bis Ihr Kind von CPS zurückkommt?

Wenn ein Kind von einem Elternteil missbraucht oder vernachlässigt wird, werden die Kinderschutzdienste genügend Beweise zusammentragen, die sie vom Gegenteil überzeugen, das Kind dem Elternteil wegzunehmen.

Kinderschutzbehörden werden daher vor Gericht gehen und ihre Feststellungen und Gründe ausreichend beurteilen können, warum sie vorschlagen, das Kind dem Elternteil wegzunehmen.

Wenn die Agentur für Kinderschutzdienste den Fall innerhalb von 14 Tagen nach der Anhörung des Gerichts gewinnt, wird das Kind für a mindestens 1 Jahr oder höchstens 18 Monate.

In der Zwischenzeit durchlaufen die Eltern verschiedene Tests wie Elternkurse, psychologische Tests, Beratung und Elterntherapie.

Ein Elternteil wird auch verpflichtet sein, regelmäßige Hausinspektionen in seinen Häusern zu gestatten. Verweigert ein Elternteil in jedem Fall die Leistungen, besteht die Chance, dass er das elterliche Recht auf sein Kind dauerhaft an den Kinderschutzdienst verliert.

Nachdem das Gericht dem Kinderschutzdienst die Verfügungserlaubnis zur Entziehung des Kindes zugestellt hat, der Elternteil jedoch mit der Entscheidung des Gerichts nicht einverstanden ist, hat ein Elternteil das Recht, innerhalb von 14 Tagen vor Gericht gehört zu werden.

EMPFOHLEN
Wie lange bleibt Alkohol im Blut (und warum)?

Der Elternteil muss einen Familienanwalt oder einen kompetenten Anwalt mit bemerkenswertem Ruf beauftragen und sich möglicherweise auf das Sorgerecht spezialisiert haben. scheiden lassen Fälle und sogar Adoptionsfragen.

Dies wird die Eltern in eine bessere Lage versetzen, den Fall zu gewinnen und das Kind innerhalb von 14 Tagen nach der Anhörung aus dem Kinderschutzdienst zurückzuholen.

Vorteile von CPS

Die Agentur ermöglicht dem Kind eine förderliche und friedliche Umgebung, in der das Kind ohne Unterbrechung durch elterlichen Missbrauch lernen kann.

Wenn das Kind von einem Kinderschutzdienst vom Elternteil weggenommen wird, wird es in Fällen wie sexuellem Missbrauch beraten, die es ihm ermöglichen, sich von Trauma und Stress zu heilen, die ihm zugefügt wurden.

Dies ist so wichtig für die Entwicklung des Gehirns des Opfers. Der Kinderschutzdienst stellt auch sicher, dass das Kind, nachdem es von den Eltern weggenommen wurde, in ein günstiges Umfeld gebracht wird.

Das Kind erkundet Informationen mit den richtigen Inhalten für sein Alter, die Gesellschaft anderer Kinder, die für ihn relevant sind, und sogar eine schulische Betreuung, in der ihm seine Ausbildung und sein Wohlergehen sicher sind.

Fazit

Sie weisen darauf hin, dass es unerlässlich ist, eine Anzeige zu erstatten, wenn der Verdacht besteht, dass ein Kind vernachlässigt oder misshandelt wird.

x
How Long After Protein Shake To Eat Meal