Wie lange kochen Sie Kartoffeln (und warum)?

Genaue Antwort: 5-4 Minuten

Die Kartoffeln sind nach Weizen, Reis und Mais die viertgrößte Kulturpflanze der Welt. Es wird von mehr als der Hälfte der Weltbevölkerung konsumiert, kurz gesagt, es wird weltweit konsumiert. Es ist in vielen Teilen das Grundnahrungsmittel. Kartoffeln sind die stärkehaltigen Knollen der Pflanze Solanum tuberosum und gehören zur Familie der Solanum. Ursprünglich glaubte man, dass dies von den Ureinwohnern Amerikas kultiviert wurde. Kartoffelpflanzen sind krautig und werden etwa 60 cm hoch und ihre Früchte wachsen im Boden.

Wie lange kochen Sie Kartoffeln?

Es wird verwendet, um mehrere Gerichte zuzubereiten. In verschiedenen Ländern wird es auf unterschiedliche Weise verwendet und unterschiedliche Gerichte zubereitet. Es hat auch einige Nährwerte. Die rohen Kartoffeln bestehen aus 79% Wasser, 17% Kohlenhydrat, 77% Stärke, darin enthaltenem 2% Protein. Es liefert etwa 77 Kilokalorien an Nahrungsenergie, es ist eine gute Quelle für Vitamin B6 für etwa 23% und Vitamin C für 24%.

Sie haben ein ausgewogenes Verhältnis von Nährstoffen wie Protein, Fett, Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Zucker. Sie haben mehrere Mineralien wie Kalzium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Kalium, Natrium, Zink, Kupfer. Es enthält auch viele Vitamine wie Vitamin C, Thiamin, Riboflavin, Niacin, Pantothensäure, Vitamin B6, Folsäure, Vitamin A, Vitamin E, Vitamin K2, Beta-Carotin und Lutein, die eine wichtige Rolle für die Gesundheit Ihres Körpers spielen .

Sie sind sehr reich an Fettbestandteilen aufgrund des Vorhandenseins von gesättigten Fettsäuren, einfach ungesättigten Fettsäuren und mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die in der Lage sind, Sie bei regelmäßigem Verzehr in großen Mengen fett zu machen. Kartoffeln haben viele andere Verwendungszwecke als sie zu essen und zu kochen. Es wird verwendet, um alkoholische Getränke zu brauen Wodka, und akvavit. Sie werden von den Bauern gedämpft und nicht roh verfüttert, da sie als Viehfutter verwendet werden.

Methode Dauer
Sieden 5-4 Minuten
Backen 45 Minuten

Warum dauert es so lange, Kartoffeln zu kochen?

Kartoffeln gibt es in vielen verschiedenen Formen wie lang und dünn, kurz und fett, und einige haben seltsame Kurven und Formen. Wenn Sie die Kartoffeln kochen, können sie etwa eine Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden, aber sie können an Geschmack und Feuchtigkeit verlieren. Die gekochten Kartoffeln enthalten mehr Wasser, da die Kartoffeln beim Kochen Wasser aufnehmen, um sie weich zu machen. Wenn Kartoffeln nicht richtig gekocht werden, schmecken sie unangenehm, da sie roh sind.

EMPFOHLEN
Wie lange grillen Sie Hähnchenbrust (und warum)?

Es ist wirklich wichtig, richtig gekochte Lebensmittel zu essen, egal ob es sich um Fleisch oder Gemüse handelt. Es ist einfach keine gute Idee, etwas Rohes zu konsumieren, da dies Ihre Gesundheit beeinträchtigen kann, indem es Ihr Verdauungssystem beeinträchtigt. Die rohe Kartoffel enthält Antinährstoffe wie Protein-Trypsin-Inhibitoren und Lektine, die Ihre Organe, insbesondere das Verdauungssystem, beeinflussen, indem sie den Aufnahmeprozess der Nahrung hemmen. Die Wirkung von Antinährstoffen kann verringert werden, wenn sie richtig gekocht werden. Kochen von teilweise inaktiven Trypsin-Inhibitoren und Reduzierung von etwa 50% auf 60% von Lektin in Kartoffeln.

Die rohen Kartoffeln enthalten einen hohen Anteil an Glykoalkaloiden, die bei Verzehr in größeren Mengen giftig sein können. In der Familie der Nachtschattengewächse sind chemische Glykoalkaloide in dieser Familie vorhanden. Wenn Kartoffeln dem Sonnenlicht ausgesetzt sind, kann dies die Produktion von Chlorophyll in Gang setzen, das eine Pigmentierung in ihnen verursacht und sie grün verfärbt. Das Essen von rohen Kartoffeln, die von Bakterien befallen sind, kann Probleme in Ihrem Verdauungssystem verursachen. Es verursacht Blähungen, Blähungen und manchmal auch schweren Durchfall.

Fazit

Kartoffeln sind in vielen Teilen der Welt das Grundnahrungsmittel. Es muss vor dem Verzehr richtig gekocht werden, sonst kann dies für Sie problematisch sein. Die darin enthaltenen Antinährstoffe können gefährlich sein und Ihr Verdauungssystem schwächen, wenn sie über einen längeren Zeitraum konsumiert werden. Um dieses Bakterienwachstum in den rohen Kartoffeln zu vermeiden, sollten diese an einem dunklen und kühlen Ort gelagert werden, da Sonnenlicht sie durch Bakterienwachstum ruinieren kann. Rohe Kartoffeln gelten auch als eine gute Nahrungsquelle, aber nicht als die, die eine grüne Farbe hat.

Verweise

  1. https://books.google.com/books?hl=en&lr=&id=_MWmIDzNMSYC&oi=fnd&pg=PR13&dq=potato+as+food&ots=z_H5Ov5lbA&sig=l_ov7lnyvrGmm98rLVrMbGeHMY0
  2. https://books.google.com/books?hl=en&lr=&id=EePNniHaROoC&oi=fnd&pg=PP17&dq=potato+as+food&ots=bExWKeWe22&sig=DJaLCQnatgEUI1MHrd61xur6DsY
x
How Long After Protein Shake To Eat Meal