Wie lange leben Betta-Fische (und warum)?

Genaue Antwort: 2-5 Jahre

Viele Menschen lieben es, ein Haustier zu Hause zu haben. Manche Leute bevorzugen Hunde, während manche Katzen bevorzugen. Aber es gibt noch eine weitere Kreatur, die die Leute gerne als Haustier haben. Fische sind in vielen Häusern oft als Haustiere zu sehen. Wenn Sie einen Fisch als Haustier suchen, Betta Fisch ist eine tolle Möglichkeit.

Fische haben allgemeine Anforderungen, aber Betta-Fische, oft als siamesischer Kampffisch bekannt, haben ihre besonderen Anforderungen. Sie sind beliebte Haustiere, da sie in einer Vielzahl von Farben erhältlich sind und oft günstig zu bekommen sind.

Egal, ob Sie daran denken, sich einen Betta-Fisch als Haustier zuzulegen oder bereits einen zu haben, zu wissen, wie lange sie leben, wird Ihnen bei der Planung helfen. Zu wissen, wie Sie Ihre Kampffische richtig pflegen und halten, kann ihnen helfen, ein längeres Leben zu führen.

Wie lange leben Betta-Fische?

LagerortLebensdauer
Aquarium5 Jahre
Kleiner Topf1-2 Jahre

Die meisten Bettas leben 2-5 Jahre, aber wie alt sie sind, wenn Sie sie aus dem Laden adoptieren, ist ungewiss. Egal, was Sie tun, manche Menschen werden länger leben, während andere jung sterben. Leider sind einige Haustiere, unabhängig von der Art, einfach nicht dafür gebaut, bis ins hohe Alter zu leben.

Betta-Fische leben im Durchschnitt 2-5 Jahre. Der Ort, an dem Sie Ihre Kampffische halten, hat einen direkten Einfluss auf ihr Leben. Sie können ihnen helfen, länger zu leben, indem Sie ihr Aquarium sauber halten und ihre Ernährung kontrollieren.

Die Bedeutung der Tankqualität. Betta-Fische werden normalerweise in Tierhandlungen in kleinen, vasenartigen Gläsern mit Löchern im Boden verkauft, durch die Pflanzenwurzeln ins Wasser ragen können. Dies liegt an ihrer territorialen und aggressiven Haltung. Auf kurze Sicht ist es die beste Methode, Kampffische getrennt zu halten.

Sie können eine kürzere Lebensdauer erwarten, wenn das Zuhause Ihres Bettas in einer Schüssel liegt. Jeder Fisch, der in einer Schüssel lebt, lebt in einer für das langfristige Überleben ungeeigneten Umgebung. Ein mindestens 4 oder 5-Gallonen-Tank mit Filter und Heizung ist ideal für einen langlebigen, gesunden Betta.

Wenn Sie also einen Betta-Fisch in einem großen Aquarium halten, wird er bis zu fünf Jahre und vielleicht sogar noch länger leben. Wenn es jedoch in einem kleinen Bereich aufbewahrt wird, hat es nur eine Lebensdauer von etwa 2 Jahren oder weniger.

Warum leben Betta-Fische so lange?

Der Hauptgrund, warum Betta eine lange oder kurze Lebensdauer hat, ist, dass sie gesund gehalten werden müssen. Betta-Fisch ist ein tropischer Fisch und benötigt eine Heizung. Jede Heizung wird Schwierigkeiten haben, eine winzige Menge Wasser zu erhitzen, also stellen Sie sicher, dass Sie ein Thermometer zur Hand haben, um es im Auge zu behalten. Bettas Lebenszeit wird durch ihre Ernährung beeinflusst.

EMPFOHLEN
Wie lange nach der Entwurmung eines Welpen sind die Würmer verschwunden (und warum)?

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Betta eine Diät mit etwa 30-35%-Protein zuführen. Viele Betta-Fischdiäten sind fettreich, was faule Betta-Fische nicht benötigen. Überfütterung ist die ernsthafteste Ernährungsbedrohung für Bettas.

Viele Menschen haben Augen, die größer sind als ihr nicht vorhandener Magen, was in Kombination mit jeglichen Haltungsproblemen leicht zu einer Impaktion führen kann. Nein, keine Verstopfung, sondern ein Kotklumpen, der zu groß war, um ihn zu passieren. Da es für diese Fälle keine wirksame Behandlung gibt, sind sie herzzerreißend.

Bettas sind im Vergleich zu anderen Fischen extrem träge, sodass Sie sich nicht anstrengen müssen, wenn sie nicht viel schwimmen. Ihre kleinen Körper und großen Flossen erschweren ihnen das Schwimmen. Wir vergleichen es gerne mit dem Schwimmen in einem Ballkleid. Es ist üblich, sie längere Zeit auf ihrer Lieblingsstange sitzen zu sehen.

Man kann sagen, dass das Geheimnis von Bettas Lebensspanne stark von der Art und Weise abhängt, wie sie gehalten werden. Wenn Kampffische in einer geräumigen und gesunden Umgebung gehalten werden, leben sie länger. Wenn sie jedoch in kleinen Töpfen gehalten werden, haben sie eine kurze Lebensdauer.

Fazit

Egal welches Tier Sie als Haustier haben, es wird länger leben, wenn es gesund ist. Der beste Weg, die Lebensdauer eines Lebewesens zu verlängern, besteht darin, es in einer gesunden Umgebung zu halten und es gut zu füttern. Das gleiche gilt auch für Fische.

Wenn Sie sich entscheiden, einen Fisch zu kaufen, stellen sich Ihnen unter anderem die Fragen, wie lange dieser Fisch überleben wird. Nun, wenn Sie Betta als Haustier haben, braucht es nur die richtige Pflege und Wohnumgebung und es wird eine längere Lebensdauer haben. Füttern Sie den Kampffisch gut und bewahren Sie ihn in einem großen und sicheren Raum auf.

Verweise

  1. https://iopscience.iop.org/article/10.1088/1755-1315/584/1/012050/meta
  2. https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0066185668800019
  3. https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S088240101830127X
x
How Long After Protein Shake To Eat Meal