Wie lange nach der Operation können Sie Alkohol trinken (und warum)?

Genaue Antwort: Mindestens 2 Wochen 

Alkoholische Getränke werden von einer großen Bevölkerung auf der ganzen Welt als Freizeitgetränk konsumiert. Diese Getränke enthalten Ethanol, das durch den Fermentationsprozess von Früchten (bei Weinen), Getreide (bei Whisky), Kartoffeln (bei Wodka), etc.

Es gilt sowohl als Stärkungsmittel als auch als Gift. Es kann gut für Herz und Kreislauf sein und sogar vor Gallensteinen schützen, wenn es in Maßen konsumiert wird. Aber langfristiges Trinken führt zu mehreren Komplikationen wie Herzversagen, Leberkomplikationen, Gehirnproblemen und einem geschwächten Immunsystem. Auch Alkoholkonsum kann süchtig machen.

Einem Patienten, der sich einer Operation unterziehen soll, wird empfohlen, vor und nach dem Eingriff keinen Alkohol zu trinken, da dies zu Komplikationen führen und die Situation weiter verschlimmern kann. Ebenso wichtig ist es, vor und nach der Operation auf Alkohol zu verzichten.

Wie lange nach der Operation darf man Alkohol trinken?

Besondere InstanzZeit
Vor der Operation48 Stunden
Nach der Operation2 Wochen 

Chirurgie, ein Zweig der Medizin, der sich auf die Untersuchung und Behandlung von pathologischen Zuständen, Krankheiten oder Verletzungen mit manuellen oder instrumentellen Techniken spezialisiert hat. Es zielt darauf ab, Proben zu entnehmen, Klumpen zu entfernen, Blockaden zu entfernen, den Blutfluss umzuleiten, Organe oder Gewebe zu transplantieren, das Aussehen zu verbessern, Stunts zu implantieren usw.

Ob groß oder klein, eine Operation ist ein komplexer Eingriff und umfasst mehrere Parameter, die vom Chirurgen vor der Durchführung überprüft werden müssen. Schon eine leichte Komplikation kann tödlich sein.

Der menschliche Körper ist ein komplexes Gebilde und jeder Mensch reagiert anders auf das Verfahren. Der Konsum von Alkohol vor und nach der Operation kann für den Patienten, der sich dem Eingriff unterzogen hat, eine Gefahr darstellen.

Es wird empfohlen, nach der Operation mindestens zwei Wochen lang auf Alkohol zu verzichten. Auch gesundheitliche Bedingungen können diesen Zeitraum verändern. Es ist im besten Interesse des Patienten, sich an die Richtlinien seines Chirurgen oder Arztes zu halten.

Warum können Sie nach der Operation so lange Alkohol trinken?

Operationen beinhalten normalerweise Anästhesie, Schmerzmittel, Schnitte usw. Alkohol kann ernsthafte Wechselwirkungen damit haben. Es ist besser, nach den Operationen auf Alkohol zu verzichten, da dies zu mehreren Komplikationen führen kann.

EMPFOHLEN
Wie lange sollte eine Person intermittierendes Fasten machen (und warum)?

Alkoholkonsum nach der Operation kann den Heilungsprozess verzögern. Es führt auch zu einer Verdünnung des Blutes. Es ist ein ernstes Problem, da es zu verlängerten Blutungen führen kann. Es ermöglicht auch die Entwicklung von Infektionen. Kurz gesagt, Alkohol reduziert die Wirksamkeit des Immunsystems des Körpers.

Da das Immunsystem schwach ist, ebnet es den Weg für mehrere Infektionen im Körper. Lungenentzündung ist eines der häufigsten Vorkommnisse bei Patienten, die nach einer Operation Alkohol konsumieren.

Alkoholkonsum kann die Blutgefäße einer Person erweitern, was zu Schwellungen führen kann. Diese Schwellung kann weitere Komplikationen verursachen. Durch den chirurgischen Eingriff kann es zu Schwellungen kommen, die sich schließlich durch Alkoholkonsum verschlimmern.

Eine der Hauptkomplikationen ist die Reaktion zwischen den Medikamenten und dem Alkohol. Zu den Nebenwirkungen zählen Ohnmacht, Kopfschmerzen, Erbrechen, Hautausschläge, Atemprobleme usw.

Aus all diesen Gründen ist es ratsam, dem Körper ausreichend Zeit zum Heilen und Erholen zu geben. Dies kann bis zu 2 Wochen dauern, aber diese Zeit kann von Fall zu Fall variieren. Es hängt stark von der Krankengeschichte des Patienten, dem Eingriff des Patienten und einer Vielzahl von Faktoren ab.

Fazit

Es ist immer ratsam, nach der Operation einen Arzt bezüglich der Medikamente und der Ernährung zu konsultieren. Die empfohlenen Medikamente und Alkohol können sich in einigen Fällen als tödlicher Cocktail erweisen. Beide sind Chemikalien in ihren Wurzeln und können sich daher als schädlich erweisen.

Es kann auch zu einer geschwächten Immunantwort des Körpers führen, was zu mehreren Infektionen führen kann. Schwellungen und verlängerte Blutungen sind ebenfalls häufig.

Der Konsum von Alkohol nach einer Operation kann viele Komplikationen verursachen. In manchen Fällen sogar zum Tod des Einzelnen. Es wird dringend empfohlen, mit dem Trinken von Alkohol bis zu 2 Wochen zu warten. Dies kann von Person zu Person, dem durchgeführten Verfahren, der Krankengeschichte usw. variieren. Daher ist es am besten, dem Rat des Arztes zu folgen.

Verweise 

  1. https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1550728912000299
  2. https://academic.oup.com/alcalc/article-abstract/34/2/148/192122
x
How Long After Protein Shake To Eat Meal