Wie lange kann ich nach einem Pneumothorax fliegen (und warum)?

Genaue Antwort: 2-3 Wochen

EIN Pneumothorax or deflated lung is a situation of complete collapse or a collapse of only a portion of the lung. There are numerous reasons for Pneumothorax, such as lifestyle changes( usage of drugs, especially inhaled drugs, drastic change in air pressure while flying, and other activities like deep-sea diving and tauchen diving); Verletzungen (Schusswunde, Stichwunde, Lungenpunktion bei Biopsie oder Nervenblockade).

Pregnant ladies and skinny people are at higher risk and due to medical conditions like (Asthma, Lungenentzündung, Chronic obstructive Airway Disease, Connective tissue disease, Mucoviscidosis, Chronic Bronchitis, Thoracic endometriosis syndrome (TES), Cryptogenic fibrosing alveolitis, Lung carcinoma, LAM, Ectopia lentis, Phthisis, ARDS, Coronavirus) and many more.

If you have the symptoms stated above then you quickly need medical attention. Pneumothorax is generally diagnosed by X-Ray, CT-Scan, to get more detailed images, Ultrasound Images are also used.

Wie lange sollte man das Fliegen vermeiden? Nach Pneumothorax?

Aufgrund des Drucks während des Fluges stellen Flugreisen ein Risiko für Patienten mit Pneumothorax dar, selbst ein kleiner Pneumothorax wird während des Fluges größer, was starke Schmerzen in der Brust verursachen und auch tödlich sein kann. Mit zunehmender Höhe sinkt der Luftdruck, was zu Atemproblemen führt. Nach einem Pneumothorax sollten Sie das Fliegen für mindestens . vermeiden 2-3 Wochen und ein Maximum vonf 6 Wochen damit Ihre Lunge Zeit zum Heilen bekommt. Konsultieren Sie jedoch zuerst Ihren Arzt, um jedes Risiko zu vermeiden.

Nach dem Boyle-Gesetz sind das Volumen und der absolute Druck des Gases umgekehrt proportional zu einer gleichmäßigen Temperatur der Atmosphäre. Der atmosphärische Druck sinkt bei einer Höhenzunahme während eines Fluges aufgrund der Ausdehnung des in der Körperhöhle eingeschlossenen Gases. In großen Flughöhen kommt es im menschlichen Körper zu einer Gasausdehnung von etwa 25% bis 30%.

Die intrathorakale Gasexpansion tritt aufgrund einer Verbindung mit dem Tracheobronchialbaum auf, die einen Druckausgleich in Ihrer Brusthöhle verhindert. Sie sollten Ihre Gesundheit nur nicht auf die leichte Schulter nehmen, die Person sollte klinisch stabil und körperlich fit sein, um mit einem Flug zu reisen, um während der Reise einen Notfall zu vermeiden. Wenn Sie eine Reise planen, sich aber gesundheitlich nicht sicher sind, müssen Sie einen Flug mit flexiblen Angeboten buchen, um finanzielle Verluste aufgrund einer plötzlichen Stornierung zu vermeiden.

EMPFOHLEN
Wie lange nach Lasik kann ich meine Augen reiben (und warum)?
BehandlungBeobachtungszeitraum
Konservativ24 Stunden
Aspiration2 Tage
Thoraxtubus3-4 Tage
Operation2-3 Wochen

Warum dauert ein Pneumothorax so lange und warum sollte man das Fliegen vermeiden?

Aufgrund der schnellen Konzentrationsänderungen von Gasen in größeren Höhen kann sich ein normaler Mensch unwohl fühlen, aber wenn Sie ein Pneumothorax-Patient sind, müssen Sie während eines Fluges besonders auf Ihre Gesundheit achten. Denn nach einem Pneumothorax sollte man der Lunge Zeit geben, um sich zu heilen und zu alter Stärke zurückzugewinnen, was sehr wichtig ist, um in Zukunft ernsthafte Ereignisse zu vermeiden.

Wie in dieser Zeit benötigen Sie eine angemessene Untersuchung und schnelle medizinische Hilfe, wenn Sie Probleme mit der Atmung haben. Ihre Gesundheit sollte genau überwacht werden, da dies kein Scherz ist, dies kann tödlich sein, wenn es nicht ernst genommen wird. Sie sollten also zuerst Ihre medizinische Routine abschließen und dann von einem Flug aus eine Reise für sich selbst planen.

Nicht nur Passagiere mit aktivem Pneumothorax, sondern auch Passagiere mit nahem oder behandeltem Pneumothorax können während der Reise aufgrund der Ausdehnung von Gasen Atembeschwerden verspüren, mit der Gefahr, einen Spannungspneumothorax und auch einen Herz-Kreislauf-Kollaps zu entwickeln. Nicht nur das, auch eine gesunde Person ohne Pneumothorax-Anamnese kann während eines Fluges aufgrund der Veränderungen in der Umgebung einen Pneumothorax erleiden für dich.

Aufgrund vieler Notfälle von Pneumothorax während des Fluges gibt es jetzt eine Notfallbehandlung an Flughäfen für diese Fälle, die Behandlungen wie Sauerstofftherapie für den Patienten, Interkostalschlauchdrainage und Schlauchthorakostomie umfasst.

Fazit

Pneumothorax ist selten, aber schwerwiegend. Wenn Sie irgendwelche Symptome eines Pneumothorax haben, wie Brustschmerzen, schweres Atmen, Ersticken und sofort ins Krankenhaus eingeliefert werden, da dies tödlich sein kann. Am wichtigsten ist, dass das Fliegen kurz nach einem Pneumothorax nicht ratsam ist, selbst ein kleiner Pneumothorax während des Fluges kann an Größe zunehmen und tödlich enden.

x
How Long After Protein Shake To Eat Meal